Skip to main content

Babybrei – der erste Schritt der Beikost

Ihr Baby zeigt an, dass es beikostreif ist und Sie möchten nun gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs die ersten Schritte im Bereich der Beikost gehen. Viele Eltern entscheiden sich noch immer dafür, bei der Babynahrung erst einmal auf den Babybrei zu setzen. Dies hat sich über die Jahre hinweg bewährt. Ihr Baby hat möglicherweise noch keine Zähne. Der Brei ist so fein püriert, dass Ihr Baby ihn gut einfach herunterschlucken kann.


Beikost – den eigenen Weg finden

Bei der Beikost gibt es kein Richtig und kein Falsch für Sie und Ihr Baby. Neben dem beliebten Babybrei setzt sich auch das Baby Lead Weaning durch. Dies bedeutet nichts anderes, als dass Ihr Baby gleich von Beginn an bei Ihnen am Tisch Ihr Essen mit isst. Natürlich sind alle Lebensmittel frei von Gewürzen und Konservierungsstoffen.

Auf den Brei wird dabei weitestgehend verzichtet. Auch eine Kombination beider Möglichkeiten ist natürlich eine Option.


Selber kochen für eine gesunde Ernährung

Fertige Breigläser sind oft eine Verlockung, doch was genau in der Nahrung enthalten ist, wissen Sie nur dann, wenn Sie selber beginnen zu kochen. Schöne Babybrei Rezepte gibt es in einer großen Auswahl.

So können Sie nach und nach ausprobieren, welche Lebensmittel Ihr Baby ganz besonders gerne mag und ihm am Tisch immer wieder Abwechslung bieten.